Battlefield1

    • All

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      DICE spricht erstmals über die Inhalte des Turning Tides DLCs für Battlefield 1

      Im Rahmen des Twitter Q&As stand der verantwortliche Battlefield 1 Producer Andrew Gulotta gestern Abend Rede und Antwort. Antworten auf Fragen zu aktuellen Problemen wurden aber gar nicht beantwortet und Gulotta sprach nur über die Zukunft von Battlefield 1. Das hier und jetzt, also die Zeit mit Lags und Rubberbanding wurde nicht weiter diskutiert und es wäre nur zu interessant woran es nun wirklich liegt.
      Dafür gab es aber einige Informationen rund um den für den Dezember 2017 abgekündigten Battlefield 1 DLC „Turning Tides“, der seinen Fokus auf Seeschlachten legen wird. So ist nun bekannt, dass Turning Tides neue Fraktion liefern wird, neue Fahrzeuge, mindestens ein frei fahrbares Schiff, neue Waffen, keinen neuen Behemoth, dafür aber einen Kletterhaken und weitere neue Gadgets.
      Nachfolgend findet ihr die Zusammenfassung der Turning Tides Informationen.
      • Neue Fraktion: Mit den British Royal Marines wird es in Battlefield 1 Turning Tides eine neue Fraktion geben.
      • Kletterhaken: Aus manchen Battlefield Titeln ist der Kletterharken bereits bekannt. In Battlefield 1 kommt der Kletterhaken nun zurück. Im Interview gab Battlefield 1 Producer Andrew Gulotta allerdings bereits bekannt, dass der Kletterhaken etwas anders benutzt werden kann als wir bisher denken. (Irgendwie verwirrend.)
      • Behemoth: Es wird keinen neuen Behemoth geben.
      • Boote: Battlefield 1 ist nicht für seine umfangreiche Boot-Auswahl bekannt. Für eine amphibische Krigesführung bedarf es daher noch nach neuen Booten bzw. Schiffen. Zu viel verrät DICE bisher nicht. Nur eins. Die Boote, die kommen werden, werden größer sein als Attack Boote, die es ja bereits gibt. Da es keinen neuen Behemoth gibt, ist im Umkehrschluss auch klar, dass diese Schiffe frei steuerbar sein werden.
      • Gadgets: Es wird neben dem Kletterhaken auch weitere neue Gadgets geben.
      • 6,5,4 Maps?!: Wir haben uns nur zu gerne an mächtig viele DLC Inhalte gewöhnt. Sechs Maps sind halt eben besser als nur vier Maps, da meist die Hälfte der Maps für die individuellen Bedürfnisse nichts taugt. Eine genau Anzahl der Maps ist nicht bekannt, laut Battlefield 1 Producer Andrew Gulotta werden es in jedem Fall keine 6 Maps werden.
      • Neue Eliteklasse: Es soll eine neue Eliteklasse ins Spiel kommen.
      • Neue Waffen: Es wird selbstverständlich neue Waffen geben.
      • Neue Ränge: Es wird natürlich auch neue Ränge geben.
      • Cover: Das neue Cover wurde offiziell enthüllt.